Viel Spass beim Lesen

Viel Spass beim Lesen! Über einen Eintrag im Gästebuch freue ich mich.


Orsi's Allerlei

Wer mit offenen Augen und Ohren durchs Leben geht, findet immer wieder Grund zum Staunen.
(Ernst Ferstel)





´




HALLO!


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hier schreibt...
  Manuel
  Ursel-Orsi-Logos
  Wo lese ich?
  LiLi
  Elfchen???
  Miniaturen
  Rätselbilder
  Flickenteppich
  Poesialbum
  Heimatstadt
  Meine Spielwiese
  Impressum
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Gästebuch
   Ersatzgästebuch
   Mal mir was!
   UleCards
   
   bbb
   
   LiLi
   
   Agnes
   Gise
   Lemmie
   Petra (piri)
   ...und andere
   
   Wer hat Geburtstag?
   
   Orsi's Lieblingsbilder
   Felix









HALLO!


Flug Frankfurt Hamburg


http://myblog.de/orsi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vier Monate
ohne Manuel ....
4.10.08 18:35


Werbung


Vor 10 Minuten
hab ich erfahren, dass ein guter Freund (ich kenne ihn schon seit der Jugendzeit, seine Frau sogar schon seit der 5. Klasse) nicht mehr unter uns ist ------ auch ein tödlicher Autounfall ...

Neue Information bekommen: es war kein Autounfall, er ist in den Bergen tödlich verunglückt.

Lieber H.,
es tut so weh, dass unser Abschied am Abend des 3. Oktobers ein Abschied fürr immer war. Dass wir uns in dieser Welt nicht mehr sehen werden. Aber irgendwann mal drüben in der anderen Welt. Bis dahin grüß meinen Manuel. Und danke, für die tröstenden Worte, die du trotz deines eigenen Kummes noch für mich gefunden hast.
Alles Liebe
Ursel
12.10.08 08:54


Am Wochenende
haben wir erfahren, dass ganz plötzlich eine ältere Dame aus unserer Gemeinde gestorben ist. Ich habe sie immer sehr bewundert. Sie war nicht sehr gesund und hatte auch oft starke Schmerzen. Und trotzdem hat sie selten geklagt und sich immer noch für andere interessiert. Ich möchte unbedingt zu der Beerdigung. Auch wenn es sehr schwer wird für mich, denn es ist der selbe kleine Friedhof wie bei Manuel.
21.10.08 09:49


Heute nachmittag
ist nun die Trauerfeier für unseren Freund H. Zum Glück muss ich vorher Taxi spielen und an diversen (naja an zwei) Stellen einen Sohn und eine Tochter einsammeln. Das lenkt ab, sonst wäre ich wahrscheinlich bloß am Heulen.
Was soll ich nur den Kindern (seinen) sagen? Wo es doch keine Worte gibt ... Wenns nun Mädchen wären, aber ob man die jungen Männer auch einfach mal in den Arm nehmen darf?
21.10.08 09:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung