Viel Spass beim Lesen

Viel Spass beim Lesen! Über einen Eintrag im Gästebuch freue ich mich.


Orsi's Allerlei

Wer mit offenen Augen und Ohren durchs Leben geht, findet immer wieder Grund zum Staunen.
(Ernst Ferstel)





´




HALLO!


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hier schreibt...
  Manuel
  Ursel-Orsi-Logos
  Wo lese ich?
  LiLi
  Elfchen???
  Miniaturen
  Rätselbilder
  Flickenteppich
  Poesialbum
  Heimatstadt
  Meine Spielwiese
  Impressum
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Gästebuch
   Ersatzgästebuch
   Mal mir was!
   UleCards
   
   bbb
   
   LiLi
   
   Agnes
   Gise
   Lemmie
   Petra (piri)
   ...und andere
   
   Wer hat Geburtstag?
   
   Orsi's Lieblingsbilder
   Felix









HALLO!


Flug Frankfurt Hamburg


http://myblog.de/orsi

Gratis bloggen bei
myblog.de







Es gibt so vieles, was ich hier schreiben m?chte. ?ber meinen Urlaub, ?ber Wahrheit und L?ge, ?ber Erinnerungen usw..
Aber ich krieg meine Gedanken nicht sortiert, geb?gelt und gefaltet. Die Folge davon ist: ich schreibe

NIX

Aber irgendwann kommt es doch. Und nun Gute Nacht.
2.9.04 23:52


Werbung




Wenn ich schon noch nichts geschrieben habe, so hab ich doch wenigstens eines meiner Lieblingsbilder in den Fotolog gebracht. Ist leider eines der letzten, die ich in schlechterer Qualit?t fotografieren musste.
Aber traumhaft sch?n war es da oben.
3.9.04 08:30




Heute ist der Geburtstag von T2. Mein j?ngstes Kind wird 14 Jahre alt.
3.9.04 09:26




Gestern haben wir die Landesgartenschau besucht. Es war sehr sch?n und teilweise sehr beeindruckend. Wobei ich sagen muss, der franz?sische Teil hat mir besser gefallen. Bilder habe ich auch gemacht, nur ?bermitteln sie den Gesamteinduck zu wenig, das sie immer nur kleine Ausschnitte zeigen.
6.9.04 07:58




Bei Familie Taschendieb hat es Nachwuchs gegeben. Der kleine Junge ist kerngesund. Nur die rechte Hand ist zur Faust geballt. Zu keiner Gelegenheit ?ffnet der Kleine die Faust. Die Eltern sind sehr besorgt. Laufen von Arzt zu Arzt. nichts hilft. Eines Tages kommt der Gro?vater zu Besuch. Im Spiel l??t er seine goldene Taschenuhr vor den Augen des Kindes hin- und herschwingen. Das Kind ist fasziniert. Es greift danach, ?ffnet die rechte Faust und heraus f?llt der Ring der Hebamme.
6.9.04 12:47




Da wir ja wie schon gesagt einige Tage verreist waren, habe ich bei Piris Eintrag ?ber "L?gen" gleich auch die *L?sung* gelesen. Und ich frage mich, ob ich von selbst drauf gekommen w?re. Obwohl genau das, eigentlich der Grund ist, dass es auf meiner "?ber.." bzw. "Hier schreibt..."-Seite keinen Eintrag ?ber meine positiven und negativen Eigenschaften gibt. Normalerweise sage ich von mir, dass ich genau drei gute Eigenschaften habe: ich bin ehrlich, ich w?rde nie ein mir anvertrautes Geheimnis ausplaudern und ich w?rde auch nicht das kleinste St?ck Papier auf die Stra?e oder in die Natur werfen. Bei den schlechten Eigenschaften fiel mir dann auf, dass ich die gar nicht so genau definieren kann, ich bin zB zu sch?chtern, zu ?ngstlich usw. Und beim weiteren Nachdenken fiel mir dann auf, dass ich zwar keine L?gen erz?hle und auch sonst sehr korrekt bin, aber doch oft aus verschiedenen Gr?nden und gegen?ber manchen Personen mit meiner Meinung hinter dem Berg halte;; dass ich versuche, es zu verbergen, wenn es mir schlecht geht;; dass ich l?chle, wenn mir zum Heulen ist. Das zu Piris Eintrag. Gleich will ich noch eine Frage zu Wahrheit und L?ge stellen, die mir schon lange auf der Seele brennt und im Zusammenhang mit meiner zweiten "guten Eigenschaft" steht.
6.9.04 20:38




Stell euch mal folgenden -konstruierten- Fall vor:
Meine Freundin Anneliese erz?hlt mir, dass sie das zweite Mal durch die F?hrerscheinpr?fung gefallen ist und nimmt mir das Versprechen ab, es blo? niemand zu erz?hlen. Am n?chsten Tag kommt meine Freundin Brunhilde (die Anneliese auch gut kennt) und fragt mich, ob Anneliese, denn inzwischen ihre Pr?fung wiederholt habe und wie es ausgegangen sei. Wenn ich nun sage, dass ich nichts sagen will, ist doch alles klar und ich habe mein Wort gebrochen. Bei jeder anderen Antwort habe ich gelogen
Ich war k?rzlich in einer ?hnlichen Situation. Bin allerdings zum Gl?ck nicht ganz so direkt gefragt worden. Konnte ausweichen, ohne direkt zu l?gen. Oder wars eben doch eine Halbwahrheit????
6.9.04 20:55


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung